Autor Archiv

Wichtige Mitteilung

Die jüngsten Lockerungen seitens der Landesregierung NRW lassen in begrenztem Umfang wieder Sportangebote zu. Davon sind wir allerdings leider noch nicht betroffen, denn unsere Sportstätten sind für den Vereinssport noch nicht wieder freigegeben. Auch für die Nutzung der Schulhöfe oder öffentlicher Grünflächen haben wir keine entsprechende Freigabe durch die Stadt Köln erhalten. Aus diesem Grund hat unser Vereinsvorstand einstimmig entschieden, unseren Sportbetrieb vor Beginn der Sommerferien nicht wieder aufzunehmen. Denn aufgrund der Kürze der verbleibenden Zeit und in Anbetracht der derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln wäre eine Wiederaufnahme für uns leider nicht realisierbar.

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Beitragszahlung dennoch unverändert weiter läuft. Der Vereinsbeitrag ist rechtlich gesehen kein Entgelt für die Leistungen des Vereins, sondern er dient dazu, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebes zu decken, so dass eine langfristige Verwirklichung des Vereinszweckes verfolgt werden kann. Auch für den Verein fallen während der Schließzeit Fixkosten wie Versicherungsbeiträge, Raummieten oder auch Lizenzgebühren an. Würden wir keine Mitgliedsbeiträge einnehmen, hätten wir keine finanziellen Mittel, aus denen derartige Kosten gedeckt werden könnten.

Wir alle bedauern diese Situation sehr und hoffen inständig, dass wir nach den Ferien – ggfs. auch in abgewandelter Form – wieder starten können. Bitte informiert Euch regelmäßig über unsere Homepage, die wir fortlaufend aktualisieren, sobald es weiterführende Informationen und Entscheidungen gibt.

Schnuppermöglichkeiten in unseren Sportgruppen können wir nach Wiederaufnahme des Sportbetriebes vorübergehend leider nicht anbieten und bitten dafür um Verständnis.